Author Topic: Windows 7  (Read 3352 times)

SIGnum

  • Emperor
  • *
  • Posts: 1.040
    • View Profile
Windows 7
« on: 07.07.2009, 16:27:58 »
Windows 7 soll nach Medienberichten fast fertig sein.


Microsoft
arbeitet derzeit unter Hochdruck an Windows 7. Die Fertigstellung und damit die Verfügbarkeit von Windows 7 RTM wird voraussichtlich am 13. Juli erfolgen. Am 23. Oktober soll das Betriebssystem dann schließlich ausgeliefert werden.



 Wer Windows 7 Home Premium ab dem 13. Juli bei Internet-Händlern vorbestellt, soll das Betriebssystem "solange der Vorrat reicht" für 50 Euro erhalten, sobald es verfügbar ist. Laut Microsoft wird es am 23. Oktober in Deutschland für die 14 wichtigsten Landessprachen erhältlich sein. Um weiterem wettbewerbsrechtlichen Ärger mit der EU aus dem Weg zu gehen, verkauft Microsoft in Europa ausschließlich Windows-7-Varianten mit angehängtem "E", bei denen der Internet Explorer auf einem separaten Datenträger mitgeliefert wird.
Anzeige

Bereits morgen sollen Windows-PCs in den Läden stehen, mit deren Kauf man ein Upgrade-Recht auf Windows 7 erwirbt. Beim Umtausch der mitgelieferte Vista-Version in eine entsprechende Windows-7-Variante falle nur eine geringe Bearbeitungsgebühr an. Mehr Details zum Upgrade will Microsoft ab dem Freitag dieser Woche auf einer Website verraten.

Nach der Erstveröffentlichung will Microsoft Windows 7 zunächst zu einem etwas höheren Einführungspreis unters Volk bringen. Demnach könne man bis zum 31. Dezember 2009 Windows 7 Home Premium für 120 Euro, die Professional-Ausgabe für 285 Euro und die Ultimate-Version für 300 Euro kaufen.

Windows 7 Starter wird nicht im Handel erhältlich sein, sondern soll auf kleinen Notebooks vorinstalliert werden. Preise für die System-Builder-Versionen, die bisher für Endanwender die günstigste Option waren, eine vollwertige Windows-Lizenz zu kaufen, hat Microsoft noch nicht genannt.


Um mehr Über Windows 7 zu erfahren , hier ein externer Link :

http://www.pcwelt.de/specials/windows_7/news/199811/_fast_finale_version_in_bildern/


Ps.: RTM bedeutet Released To Manufacturing (Veröffentlicht für das Fertigung/kann gepresst werden)



Ryou

  • Wiederkehrend
  • **
  • Posts: 17
  • Godlike
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #1 on: 08.07.2009, 14:05:25 »
zum glück bin ich student und bekomme es deshalb umsonst^^
Life is just a game

SIGnum

  • Emperor
  • *
  • Posts: 1.040
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #2 on: 02.10.2009, 22:46:34 »
Windows 7 kommt am 22.10.09 Offiziell in die Läden.

Es soll auch auf Laptop mit nur 1Gb Arbeitsspeicher laufen.

Der Preis soll für Windows 7 Home Premium bei stolzen 200 € liegen.
Das Upgrade (von Vista) wird um die 120€ kosten.
Win Xp User müßen komplett neu installieren.





Rhyem

  • King
  • *****
  • Posts: 820
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #3 on: 04.10.2009, 09:31:36 »
ich bekomm windows 7 auch bald! gott sei dank ist mein bruder student X-D

SIGnum

  • Emperor
  • *
  • Posts: 1.040
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #4 on: 26.11.2009, 17:11:49 »
7 Gründe gegen Windows 7

1. Windows 7 ist unsicher
Auch in Windows 7 gehören Virenwächter und Virenscanner noch nicht zum Systemstandard.

2. Windows 7 ist teuer

Windows 7 Home Premium - die Standardversion - kostet satte 199,99 Euro als Vollversion. Viel Geld für eine neue Taskbar - wie böse Zungen behaupten. Auch die Upgrade-Version mit 119,99 Euro ist alles andere als ein Schnäppchen. Aber es gibt ja noch die System-Builder-Version, wenden Windows-Fans ein. In Deutschland kostet die knapp 90 Euro. Verzichten müssen Sie beim Kauf der System-Builder-Version aber auf Support, Handbuch und schlimmer: Sie müssen sich vorher auf 32- oder 64-Bit festlegen, während die Vollversion mit beiden daherkommt.

3. Der Umzug auf Windows 7 ist unbequem

Von Vista aus können Sie zwar auf das neue Microsoft-Betriebssystem updaten, aber nur, wenn Sie auf eine gleichwertige Windows-7-Version updaten. Soll heißen: Update von Vista Home Premium auf 7 Ultimate geht nicht. XP-Nutzer haben sogar nur eine Möglichkeit: eine Neuinstallation des Systems. Besonders umständlich wird es, wenn Sie nur eine Festplatte besitzen - Sie müssen ein Komplett-Backup aller Daten machen und dieses nach der Installation von Win 7 wieder zurückspielen.

4. Windows 7 kostet Zeit

Nach dem Umstieg auf Windows 7 werden vor allem bisherige XP-Nutzer mit den neuen Funktionen und dem überarbeitetem Layout überfordert sein. Erst nach einer Einarbeitungszeit finden sie gewohnte Funktionen und Ordner wieder so schnell wie unter XP. Vista-Nutzer haben das Problem weniger, doch auch sie müssen sich umstellen.

5. Windows 7 läuft nicht auf jedem Rechner

Windows 7 braucht wenigstens 1 GB RAM, eine CPU mit 1 GHz und mindestens 40 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte. Das ist in Relation zum Vorgänger Vista nicht viel - trotzdem gibt sich das altgediente XP immer noch mit weniger zufrieden und gerade auf Netbooks hat Windows 7 teilweise einen schweren Stand gegen den Vorgänger.

Ferner läuft Windows 7 nicht zusammen mit dem Dateisystem FAT(32), sondern nur mit NTFS. Notfalls müssen Sie das Dateisystem konvertieren. Wer sich für die 64-Bit-Version entscheidet, sollte wissen, dass nicht jede CPU 64-Bit-fähig ist - ein Tool gibt Aufschluß.

6. Nicht jedes Programm läuft unter Windows 7

Unter Windows 7 laufen die meisten Programme, insbesondere, wenn sie bereits unter Vista ihren Dienst taten. Allerdings gibt es auch einige wenige Programme, die sich partout nicht mit Windows 7 vertragen.

Beispiele :
Als Spiel      :Gothic 2,Fifa 10,Spellforce,Sacred,Sacred2,Act of WarSieder 4, F.E.A.R. ,Fallout 3,Half Life.
Grafikkarten : Voodoo 3,Voodoo 5,Geforce Fx 5xxx.
Programme  : Virtual Clone Drive,Virtual Cd9,Nvidea Nforce2 (Version5.10).


7. Windows 7 ist langsamer als gedacht &  Fazit

Unser Testparcours lässt Win 7 (32 und 64 Bit) gegen Vista SP2 und XP SP3 antreten.

Vista lässt sich 131,36 Sekunden Zeit um die vorgegebenen Aufgaben zu meistern.
Windows 7 braucht für die gleichen Aufgaben nur 107,81 Sekunden.
Windows XP positioniert sich mit 118,86 Sekunden.


Quelle :http://www.pcwelt.de/






DIsaSTerChiEF

  • Triple As
  • **
  • Posts: 188
  • ... brauch mehr BASS !!!
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #5 on: 26.11.2009, 18:42:30 »
hm meiner Meinung nach teilweise schwachsinn.....

Punkt 3:  also ich finde das die installation von win 7 schnell und komfortabel ist...   und von diesem "tollen" update halte ich eh wenig ;)


Punkt 4:  naja das einiges anders ist, ist wohl klar, und wäre ja auch doof würde es immer gleich bleiben oder? ;)    aber das es lange zeit für Xp user dauert bis sie es "verstehen" denke ich nicht .... (also ich fand es einfach ;) )


Punkt 5: naja Xp läuft auch nicht auf jedem Rechner, ganz zu schweigen von Viesta O.O


Punkt 6:
zu den spielen    fifa 10, F.E.A.R., fallout 3 und half life laufen bestens...
zu dem rest kann ich nichts sagen....



Ich persönlich finde win 7 super und werde es auch weiterhin nutzen ;)

Gauki

  • CoLeader
  • Forum God
  • *****
  • Posts: 2.096
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #6 on: 26.11.2009, 22:46:46 »
mhhh 1 gb ram ... was mach ich bei nem älteren pc ... der 1 gb ram hat und 7 ghz ... eher xp oder eher windows 7 !?  achja bekomme windoof 7 umsonst, da ich student bin xD


DIsaSTerChiEF

  • Triple As
  • **
  • Posts: 188
  • ... brauch mehr BASS !!!
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #7 on: 27.11.2009, 00:00:00 »
7ghz?!?     das geht ja ab :P


hm da würd ich Xp nehmen .....     

Zer000

  • Double As
  • *
  • Posts: 131
  • Der MasterTux
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #8 on: 27.11.2009, 13:26:21 »
bei mir wird bei der Trial Installation nach den Laufwerktreibern gefragt -.-

Kissaki

  • Leader
  • Forum God
  • *****
  • Posts: 10.306
    • View Profile
    • Website
Re: Windows 7
« Reply #9 on: 27.11.2009, 15:37:11 »
Kommt drauf an was du darauf machen möchtest.
Zur Textverarbeitung usw sollte das auch mit Win7 noch gehen,
und/oder wenn du nicht so viele größere Programme parallel laufen lässt.
Aber würde auch XP drauf machen. (Linux stellst du ja nicht zur Auswahl.)

ヤン

Zer000

  • Double As
  • *
  • Posts: 131
  • Der MasterTux
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #10 on: 09.12.2009, 15:25:17 »
wenn man die Home Premium Version von Windows 7 hat, die jeweils 32Bit und 64Bit bei der Installation anbietet, kann man da nach der 32Bit Installation noch auf 64Bit umsteigen ?

SIGnum

  • Emperor
  • *
  • Posts: 1.040
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #11 on: 09.12.2009, 17:56:54 »
Soweit ich weiß mußt du Windows dann nochmal ganz neu Installieren.

Beachte aber bei 64 Bit  das es für einige ältere Geräte (Scanner /Drucker...) teilweise noch keine 64bit Treiber gibt.


Zer000

  • Double As
  • *
  • Posts: 131
  • Der MasterTux
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #12 on: 09.12.2009, 20:09:47 »
ja also muss ich das nicht neu kaufen, weil iwan muss man ja umsteigen ...

SIGnum

  • Emperor
  • *
  • Posts: 1.040
    • View Profile
Re: Windows 7
« Reply #13 on: 09.12.2009, 20:39:25 »
Sind Ja beide Versionen auf der DVD bei Home Premium 32 und 64 Bit , mußt nur wieder alles Neu installieren.

Kissaki

  • Leader
  • Forum God
  • *****
  • Posts: 10.306
    • View Profile
    • Website
Re: Windows 7
« Reply #14 on: 13.12.2009, 18:14:49 »
wtf?
und das in Zeiten von win7?

ヤン