Author Topic: Hunk allocated bei Transmitter  (Read 1984 times)

Bloody

  • Wiederkehrend
  • **
  • Posts: 12
  • Make my Day !!!
    • View Profile
Hunk allocated bei Transmitter
« on: 15.01.2010, 22:04:24 »
Moin Moin,

die selbe Sache und das alte Leid, wie eine berühmte Metalband mal gesagt hat.

Den Hunk allocated Fehler kannte ich bisher nur von der Fueldump-Map und weil wir das Problem nie richtig gelöst bekommen hatten, hatten wir die Map von unserem alten Server runter genommen. Wie sieht es hier aus? bin ich der einzige der gekickt wird bei der Map mit dieser Fehlermeldung?

Gruß Bloody
von zeit zu zeit seh in den alten gern,
und hüte mich, mit ihm zu brechen
es ist gar hübsch von einem großen herrn
so menschlich mit dem teufel selbst zu sprechen

Gauki

  • CoLeader
  • Forum God
  • *****
  • Posts: 2.110
    • View Profile
Re: Hunk allocated bei Transmitter
« Reply #1 on: 15.01.2010, 23:39:18 »
is mir bis jetzt neu, das der fehler auch bei transmitter auftaucht ... mal mit heinrich reden, das er die map mit einer anderen tauscht (er is jetzt dafür zuständig) xD


Kissaki

  • Leader
  • Forum God
  • *****
  • Posts: 10.338
    • View Profile
    • Website
Re: Hunk allocated bei Transmitter
« Reply #2 on: 15.01.2010, 23:52:37 »
com_hunkmegs höher machen
(grob: gibt an wieviel ram verwendet wird. Kann bei größeren Maps entsprechend zu klein sein)

Ansonsten wäre eine genaue Fehlermeldung als ganz hilfreich.
Nicht jeder kann sich mit "dem Hunk allocated Fehler" und "selbe Sache und das alte Leid" (welche selbe Sache???) etwas zusammen reimen.

ヤン

Bloody

  • Wiederkehrend
  • **
  • Posts: 12
  • Make my Day !!!
    • View Profile
Re: Hunk allocated bei Transmitter
« Reply #3 on: 16.01.2010, 11:05:11 »
der Fehler tritt komischerweise nur hier auf dem Server auf. Auf anderen Servern hab ich das Problem nicht und wie gesagt, ich kannte das Problem bisher nur von Fueldump.
von zeit zu zeit seh in den alten gern,
und hüte mich, mit ihm zu brechen
es ist gar hübsch von einem großen herrn
so menschlich mit dem teufel selbst zu sprechen